Über Uns

Bengalen vom Karwendelberg

Ich darf ihnen meine Großfamilie vorstellen ?

Mein Mann Markus, mein Sohn Timo und unsere ganzen vierbeinigen Begleiter in unserem Haus, leben im schönen Niederbayrisch-Ländlichen Raum Ortenburg ( Landkreis Passau ) .

Gesundheit ist uns sehr wichtig und wir wollen natürlich nur gesunde, sozialisierte Bengalen verpaaren, das heißt wir stellen regelmäßig alle Tiere der Tierärztin unseres Vertrauens vor (jährliche Impfungen, regelmäßiges entwurmen, etc.). Unsere Tiere sind PK-def N/N, PRA-b N/N und werden jährlich auf HCM untersucht.

Kleiner Einblick

Unsere Wünsche an den neuen Katzenbesitzer sind:

Man sollte sich im Klaren sein, dass eine Bengal zwischen 12 und 18 Jahre alt wird und man eine lange, wunderschöne Zeit miteinander verbringen darf. Genau deswegen sollte eine Bengal oder auch eine andere Rasse nicht bloß ein Vorzeigeobjekt sein, sondern ein volles Mitglied in der Familie auf Lebenszeit.

Unsere Kitten werden frühestens nach der zweiten Impfung zwischen der 13-14 Woche abgegeben. Jedes Jungtier verlässt uns gechipt, mehrfach entwurmt, einem tierärztlichen Gesundheitscheck, sowie seinem EU-Heimtierpaß inklusive Stammbaum.

Julia Zitzelsberger Bengalen Toyger vom Karwendelberg

Ich bin Mitglied bei

Cats Unlimited e.V. Tica

 

Translate »